AGB

Miet- und Buchungsbedingungen
(Stand: November 2018)

1.0. Abschluss des Mietvertrages
1.1. Mit Ihrer Reiseanmeldung bieten Sie der S-Holidays Agentur GbR (kurz SH) den Abschluss des Mietvertrages verbindlich an. Dies erfolgt normalerweise schriftlich per Email oder Fax. Der Mietvertrag wird für SH verbindlich, wenn wir Ihnen die Buchung und den Preis schriftlich bestätigen. Diese Buchungsbestätigung erhalten Sie in der Regel per Email; alternativ per Fax oder über den Postweg.
1.2. Weicht die Buchungsbestätigung von Ihrer Anmeldung ab, ist SH 10 Tage an dieses Angebot gebunden. Der Mietvertrag kommt auf der Grundlage des neuen Angebotes zustande, wenn Sie innerhalb dieser Frist unserem Angebot nicht widersprechen.
2.0. Zahlungen
2.1. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung leisten Sie innerhalb von 10 Tagen eine Anzahlung, deren Höhe 30 % des Gesamtmietpreises beträgt. Die Restzahlung in Höhe von 70 % des Gesamtmietpreises wird spätestens 5 Wochen vor Mietbeginn fällig. Eine gesonderte Rechnung zu den einzelnen, in der Buchungsbestätigung angegebenen Zahlungsterminen wird nicht erstellt.
2.2. Geht der Anzahlungs- bzw. Restbetrag nicht fristgemäß ein ist SH berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen und die Buchung zu stornieren. In diesem Fall kann SH, die gemäß Ziffer 4 zu berechnenden Kosten als Schadensersatz geltend machen.
2.3. Bei Ratenzahlung wird ein Aufschlag von 5 % des Mietpreises erhoben. Ratenzahlung ist grundsätzlich mit SH abzusprechen.
3.0. Leistungen, Mietpreis
3.1. Für die vertraglichen Leistungen gelten die Beschreibungen und Preisangaben in unserem für den Reisezeitraum gültigen Infomaterial. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus sachlichen berechtigten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung der Informationsangaben zu erklären, über die der Reisende vor Buchung selbstverständlich informiert wird.
3.2. Enthält Ihre Buchung verschiedene Saisonzeiten, berechnet sich der Mietpreis anteilig, entsprechend den jeweils hierfür gültigen Preistabellen im zugrundeliegenden Infomaterial oder im Internet veröffentlichten Informationen.
3.3. Die zu überweisende Gesamtzahlung besteht aus dem Mietpreis. Zusatzkosten sind vor Ort zu entrichten. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzlichen Steuern. Sollten sich die gesetzlichen Regelungen ändern, behalten wir uns das Recht der Anpassung der Preise vor.
3.4. Bei Buchung herangezogene fremde Prospekte haben lediglich unverbindlichen Informationscharakter ohne Gewährleistung für den Inhalt.
4.0. Rücktritt, Umbuchung
4.1. Der Kunde kann jederzeit vor Mietbeginn von der Buchung zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich gegenüber der Firma SH erklärt werden. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt und für die Höhe der Rücktrittskosten ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei SH. Die Berechnungsgrundlage der Stornopauschale ist der Preis für die vertraglich vereinbarte Leistung. In der Regel belaufen sich die Stornopauschalen (auf volle Euro aufgerundet) wie folgt, mindestens aber eine Bearbeitungsgebühr von €50,00:
- bis 90 Tage vor Reiseantritt 15 % des vertraglich vereinbarten Mietpreises,
- vom 89. bis 45. Tag vor Reiseantritt 30 % des vertraglich vereinbarten Mietpreises,
- vom 44. bis 35. Tag vor Reiseantritt 50 % des vertraglich vereinbarten Mietpreises,
- vom 34. Tag bis 6. Tag vor Reiseantritt 80 % des vertraglich vereinbarten Mietpreises,
- vom 5. Tag bis 0 Tage vor Reiseantritt oder bei Nichtantritt der Reise 100 % des vertraglich vereinbarten Mietpreises.
Keine Rückerstattung des Mietpreises oder Teilen davon erfolgt bei Unterbrechung des Mietverhältnisses, aus Gründen, die von der Firma SH oder von dem vermittelten Vermieter bzw. dessen Beauftragten nicht zu vertreten sind.
4.2. Bei der Pauschalierung sind die gewöhnlichen ersparten Aufwendungen und die mögliche anderweitige Verwendung der Mietsache berücksichtigt. Es bleibt dem Mieter unbenommen den Nachweis zu führen, dass im Zusammenhang mit dem Rücktritt keine oder geringere Kosten entstanden sind.
4.3 Die Bestimmungen über die Rücktrittskosten gelten für alle im Prospekt oder im Internet beschriebenen Unterkünfte, soweit nicht aufgrund einzelner Ausschreibungen gesonderte Regelungen festgelegt sind (Diese Abweichungen sind in den einzelnen Preistabellen gesondert aufgeführt).
4.4. Umbuchungen sind nur möglich, wenn zu einem anderen Zeitpunkt eine entsprechende Wohneinheit beim gleichen Veranstalter zur Verfügung steht. Die Kosten für jede Umbuchung betragen € 50,00. Eine Umbuchung auf einen anderen Veranstalter entspricht einer Stornierung mit Kosten gem. Punkt 4.1. und Abschluss eines Neuvertrages gem. Punkt 1.0 der MBB.
4.5. Für jede Änderung des ursprünglichen Mietvertrages (z. B. andere oder zusätzliche Teilnehmer) wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 20,00 pro Änderung berechnet.
5.0. Versicherung (entfällt)
6.0 Kaution
Die Höhe der Kaution ist vom jeweiligen Veranstalter abhängig. Die Kaution wird direkt vor Ort vom Veranstalter einbehalten und vor Abreise nach dem letzten Check zurück erstattet, wenn keine Beschädigungen vorliegen.
7.0. Haftung
7.1. Für Leistungen, bei denen SH lediglich als Vermittler auftritt, haftet der jeweilige Veranstalter nach seinen Bedingungen. Diese abweichenden Bedingungen der einzelnen Veranstalter sind in den jeweiligen Preistabellen der Objekte aufgeführt und deshalb dem Buchenden vor Vertragsabschluß bekannt.
7.2. Haftung wegen Schlecht- oder Nichterfüllung: Die Firma SH haftet, soweit sie lediglich als Vermittler tätig ist, nicht für die Schlecht- oder Nichterfüllung des abgeschlossenen Vertrages, wenn die Ursache hierfür nicht von der Firma SH, sondern von dem vermittelten Vertragspartner zu vertreten ist. Soweit zulässig, muss sich der Kunde bezüglich dieser Schadensersatzansprüche unmittelbar an den vermittelten Vertragspartner halten. Dies gilt nicht, wenn eine etwaige Schlecht- oder Nichterfüllung von der Firma SH zu vertreten ist.
7.3. Haftungsbegrenzung: Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind, sowohl gegen die Firma SH, als auch gegen deren Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Zusicherungen, die die Firma SH ausdrücklich und schriftlich zugesichert hat.
8.0. Gewährleistung und Mitwirkungspflicht
8.1. Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen sind Sie verpflichtet, alles Ihnen im Rahmen Ihrer gesetzlichen Verpflichtung Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und evtl. entstehenden Schaden gering zu halten.
8.2. Wird eine Leistung nicht oder nur unvollständig erbracht, können Sie innerhalb angemessener Zeit Abhilfe verlangen. Ihre Beanstandung müssen Sie unverzüglich dem Leistungsträger vor Ort, z. B. Vermieter, Schlüsselhalter, Agentur oder SH direkt anzeigen.
9.0. Sonstige Bestimmungen und Vereinbarungen
9.1. Mit der Buchung erkennt der Buchende die jeweilig gültigen Camping- und Hausordnungen der einzelnen Veranstalter an. Diese liegen an den jeweiligen Veranstaltungsorten auf.
9.1. Diese Bedingungen gelten, soweit nicht in den einzelnen Mietverträgen individuelle Vereinbarungen getroffen werden.
9.2. Offensichtliche Druck- und Rechenfehler berechtigen SH zur Anfechtung des Mietvertrages.
9.3. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen haben nur Gültigkeit, sofern und soweit nach Drucklegung in Kraft tretende gesetzliche Vorschriften keine anderen Regelungen vorsehen.
9.4. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Mietvertrages zur Folge.
9.5. Gerichtsstand ist Nürnberg.
9.6. Firmensitz: S-Holidays Agentur, G. u. N. Steib GbR, Saarlouiser Str. 41, D-90469 Nürnb